iOptron Montierung CEM70 GoTo

CHF 3'690.00
-8%

CHF 3'390.00

Lieferbar
Lieferzeit: 5-7 Tag(e)

Beschreibung

Artikelbeschreibung:


Abbildung ähnlich: Lieferung ohne Stativ


Nach dem grossen Erfolg der CEM60 bringt iOptron eine neue Montierung dieser Grössenklasse auf den Markt, die weitere Innovationen bietet!

Die neue CEM70 kommt mit dem charakteristischen Aussehen der bewährten CEM-Montierungen. CEM steht für center-balanced equatorial mount. Dieses Design erlaubt ein besonders günstiges Verhältnis von Tragkraft zu Montierungsgewicht. Im Falle der CEM70 ist das Verhältnis gleich 2,3. Die Montierung trägt also mehr als das Doppelte ihres eigenen Gewichts! So ist die CEM70 noch mobil einsetzbar, aber auch eine sehr gute Montierung für Sternwarten.

Die Schrittmotoren und das Zahnriemengetriebe ermöglicht eine hohe Anfahrgenauigkeit im GoTo-Betrieb, aber vor allem auch über eine sehr präzise Nachführgenauigkeit mit einem periodischen Fehler von unter +/- 3,5 Winkelsekunden - und das in der gewohnt angenehmen Laufruhe aller iOptron-Montierungen.

Die CEM70 gibt es in zwei Varianten:

Neben den bereits erwähnten Features bietet die Standardvariante:

  • Integrierte iPolar-Kamera. Diese Kamera ersetzt das klassische Polsucherfernrohr und ermöglicht eine präzise Einnordung ganz bequem am Laptop.
  • Schrittmotoren (1,8° mit 128 Mikroschritten) für genaues Anfahren und Nachführen
  • Go2Nova 8407 Handsteuerung mit eingebauter Heizung gegen Beschlagen des grosszügigen Displays
  • 32-Kanal GPS: Die Computersteuerung weiss immer wo sie steht und kennt bereits das Datum und die Uhrzeit für die Initialisierung des GoTo.
  • Fortgeschrittenes Kabelmanagement mit Anschlussmöglichkeiten für Zubehör
  • Dualer Montierungssattel für Primsenschienen nach Vixen- und Losmandy-Standard. Mit einer Länge von 20 Zentimetern hält der Sattel auch schwere Optiken sicher!
  • Grosse und leicht mit Handschuhen zu bedienende Drehknöpfe

Beide Varianten der CEM70 können über eine ST-4-Schnittstelle mit einem Autoguider verbunden werden. So gelingt die exakte Nachführkontrolle für langzeitbelichtete Aufnahmen.

Die Variante CEM70G verfügt zusätzlich über einen integrierten Autoguider, den neuen iGuider von iOptron! Mit dieser Variante der CEM70 ist also keine separate Autoguider-Lösung mehr erforderlich!

Ausserdem bietet nur die CEM70G-Variante ein eingebautes WLAN (WiFi) und eine schnelle USB 3.0 Schnittstelle zur Kommunikation mit einem externen Rechner (PC oder Laptop). Astrofotografen können sich mit der CEM70G über ein äusserst leistungsfähiges Arbeitsgerät freuen, das auch in Sachen Zuladung keine Wünsche offen lässt.

Beide Varianten der CEM70 werden in einem stabilen Transportkoffer geliefert.


Technische Daten:

Leistung

Bezeichnung CEM70

Max. Zuladung (kg) 31

Gewicht der Montierung (kg)13,6

Gegengewicht(e) (Stück) 1 (9,5kg)

Schnittstellen USB 2.0

Stromversorgung (Volt)12 (Netzteil enthalten)

Menüsprache Englisch

Polhöheneinstellung (°)0 - 65

Azimutfeineinstellung (°C)+/- 4

Betriebstemperatur (°C) (-20) - (+45)

Motorgeschwindigkeiten (-fach)1x, 2x, 8x,16x, 64x, 128x, 256x, 512x, max ~3.75º/sec

Montierungssattel Losmandy & Vixen

Durchmesser Kugellager DEC (mm)80

Durchmesser Kugellager RA (mm)80

Durchmesser Schneckenrad DEC (mm)151

Durchmesser Schneckenrad RA (mm) 151

Schneckenradzähne (DEC) (Stück)248

Schneckenradzähne (RA) (Stück)248

Encoder nein

Nachführgenauigkeit (Bogensekunden)+/- 3,5

Durchmesser Schneckenwelle RA (mm)55

Durchmesser Schneckenwelle DEC (mm)55

Material Schneckenwelle Stahl

Durchmesser Gegengewichtsstange (mm)28

Art des Motors Schrittmotoren

Kabelführung intern

Besonderheiten

Goto-System ja

Ausstattung

Transportkoffer ja

Stativ ohne Stativ

Polsucher ja

Allgemein

Gesamtgewicht (kg)21,8

Serie CEM

Typ Montierung

Bauart parallaktisch

Anwendungsgebiete

Fotografisch nutzbar ja

GoTo Steuerung GPS ja

Mit Handsteuerbox ja

Software Go2Nova 8407

Schnittstellen Autoguider, USB

Autoguiding nein

PEC-Korrektur ja

Polausrichtung iPolar