Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA

UVPCHF 1'180.00
-7%

CHF 1'099.00

Lieferbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Nächste Nacht, nächstes Level: Omegon RC-Teleskop für Astrofotografen
Sie sind auf der Suche nach einem guten Teleskop für Astrofotografie? Mit den Omegon Ritchey-Chretien-Teleskopen betreten Sie die Qualitätsstufe für Ihre Astrofotos. Die Omegon RC-Teleskope bieten Ihnen ein grosses und komafreies Bildfeld. Perfekt für runde Sterne bis zum Rand. Erfahren Sie, warum sich ein RC-Teleskop für den Astrofotografen lohnt und warum auch die Profis sie nutzen.


Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hyperbolische Spiegel: extrem scharfe Abbildung, grosses Bildfeld ohne Korrektoren
  • Spiegel aus Quarz: für stabilen Fokus, nachfokussieren entfällt
  • Hohe Reflexion: 92-94% dielektrische Verspiegelung für helle, kontrastreiche Beobachtungen und Astrofotos
  • Schnelle Auskühlzeit, dank offenem Design
  • Elektrische Lüfter für noch schnellere Auskühlzeit (bei 10")


Hyperbolische Spiegel für eine bessere Abbildung
Die RC-Teleskope besitzen hyperbolische Haupt- und Fangspiegel. Keine sphärischen Spiegel, wie bei Schmidt-Cassegrain-Systemen.

Die grosse Idee wird zu Ihrem Vorteil: Bessere und schärfere Astrofotos mit einem grösseren nutzbarem Feld! Für APS-C Chips sogar ohne Korrektor ultrascharf. Bis vor wenigen Jahren war diese Technik kaum erschwinglich. Die neuen Omegon RC-Teleskope sind jetzt für jeden Hobbyastronom greifbar.


Ohne Korrektor fotografieren
Nutzen Sie an Ihrer Optik Ihre DSLR- oder Astrokamera. Sie benötigen keinen weiteren Korrektor, für komafreie und nadelfeine Sterne bis zum Rand. Im 6" RC sind Chips im APS-C Format einsetzbar. Also zum Beispiel eine Canon EOS oder ähnliche. Im 8" Modell nutzen Sie sogar FullFrame-Chips mit 24x36mm, beim 10" ohne jegliche Korrektur. Dazu passen sämtliche Profi-DSLR-Kameras und unzählige Astrokameras. Und sollten Sie trotzdem einmal den Wunsch haben, im Mittelformat zu fotografieren, fragen Sie uns nach der passenden Lösung.


Stahltubus für stabilen Fokusund hohen Kontrast

Neben einem guten Spiegel spielt der Tubus aus Stahl eine entscheidende Rolle für gute Astrofotos. Gegenüber einem Alutubus besitzt dieser Omegon RC eine um 50% reduzierte Fokusshift. Exakt gesetzte Streulicht-Blenden sorgen ausserdem für einen hohen Kontrast.


Bessere Abbildung als mit einem SC-Teleskop
Zunächst ist ein RC-Teleskop völlig anders konzipiert als ein klassisches SC- oder Maksutov-Teleskop. Ohne eine Korrekturplatte ist es ein offenes System, das sich schneller an die Umgebungstemperatur anpasst als ein SC-Teleskop. Durch die fehlende Platte an der Front erreicht das Teleskop ausserdem hellere Bilder ohne die Gefahr von Reflexen. Ritchey-Chretien-Systeme sind die am höchsten korrigierten Zweispiegelteleskope. Die Feld- und Randschärfe ist beeindruckend. Da ist es kein Wunder, warum praktisch alle grossen Forschungsteleskope in den Profisternwarten diese Optiken verwenden.


Jetzt sind sie erschwinglich
Hyperbolische Spiegel zu fertigen ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Bis vor wenigen Jahren gehörten die RC-Teleskope deshalb zu den teuersten Teleskopen der Welt. Nur internationale Institute nutzten sie für die Forschung. Doch jetzt ist diese Technik auch für erfahrene Amateurastronomen erhältlich.


TECHNISCHE DATEN

Optik

Typ Reflektor

Bauart Ritchey-Chretien

Öffnung (mm) 203

Brennweite (mm) 1624

Öffnungsverhältnis (f/) 8

Auflösungsvermögen (Bogensekunden) 0,57

Grenzgrösse (mag) 13,3

Lichtsammelvermögen (-fach einer 7mm Pupille) 840

Max. sinnvolle Vergroesserung (-fach) 406

Tubusgewicht (kg) 7,5

Tubuslänge (mm) 580

Tubusmaterial Stahl

Tubuskonstruktion Volltubus

Okularauszug

Bauart Crayford

Anschluss (okularseitig) (Zoll) 2

Montierung

Montierungstypohne Montierung

Bauart OTA

GoTo Steuerung nein

Allgemein

Serie Pro RC

Anwendungsgebiete

Mond & Planeten ja

Nebel & Galaxien ja

Naturbeobachtung ja

Astrofotografie ja

Sonne nicht empfehlenswert (nur mit geeignetem Sonnenfilter)